Hotel und Restaurant AL LAGO

Geheimtipp für Genießer in Zahara de la Sierra

Das kleine Hotel und Restaurant Al Lago ist ein Tipp für Feinschmecker und Individualisten. Es liegt am Rande des malerisch verwinkelten Pueblo blanco Zahara.

Einheiten:
4
Wohnen:
SAT-TV, Telefon, WLAN, Balkon, Klimaanlage
Bäder:
Bad oder Dusche/WC, Föhn
Außenanlage:
Sonnen- und Dachterrasse, Außendusche
Besonderheit:
Andalusische Bio-Küche aus der Region

Preise pro Person / Übernachtung / Frühstücksbuffet bis 31.10.2022
Hotel AL LAGO DZ DZ superior EZ
26.02.-25.03.
14.06.-22.07.*
18.10.-31.10.
46 EUR 54 EUR 82 EUR
26.03.-13.06.
23.07.-17.10.
51 EUR 59 EUR 96 EUR
       

Mindestaufenthalt: 2 Nächte

Anreise am Freitag und Samstag und Feiertagen: Zuschlag von 5,00 EUR pro Person. 

Das Hotel ist geschlossen: 01.07. - 16.07.

Oberhalb eines türkisblau schimmernden Sees, am Rande des malerisch verwinkelten „Pueblo blanco Zahara“ gelegen, finden Sie das kleine Hotel und Restaurant „Al Lago". Ein (noch) absoluter Geheimtipp für Feinschmecker und Individualisten, die sich gern nach besonderen Orten umschauen.

Der Chef, Stefan Cristes, ein gebürtiger Amerikaner, lebte und arbeitete lange Jahre in New York als Chefkoch in verschiedenen Sternerestaurants, bis er sich mit seiner Frau Mona entschloss, hier in Andalusien „das Abenteuer unseres Lebens zu wagen“. Das Restaurant war eine typische „Venta“ (Bistro), in der Fleisch und Kartoffeln serviert wurden; eine bei Spaniern sehr beliebte Kombination. Zuerst war den Anwohnern die neue Küche fremd – „but now, they love it“.
Heute genießen Sie im Restaurant eine moderne, leichte, typisch andalusische Küche auf hohem Niveau, delikat zubereitet mit biologischen Produkten aus der umliegenden Region, äußerst kreativ serviert. Ein Fest für alle Sinne. Es gibt mittlerweile auch eine treue spanische Stammkundschaft. Das macht diesen Platz, unter anderem, so liebenswert.

Im angrenzenden Gebäude, frisch restauriert und renoviert, eröffneten Stefan und Mona Christes im November 2008 ein kleines Hotel mit vier Zimmern. Alle Räume sind großzügig geschnitten, sehr komfortabel in einem luftig, leichten mediterranen Stil eingerichtet. Jedes Zimmer bietet Ihnen einen weiten Blick über den See sowie in das Naturschutzgebiet der Sierra de Grazalema. Das Badezimmer ist geräumig mit Bad/Dusche/WC und Föhn. Ferner stehen Telefon, SAT-TV und WLAN zur Verfügung.

Es gibt eine kleine, sichtgeschützte Sonnen- und Dachterrasse mit Liegestühlen und einer Dusche zur Erfrischung. Das leckere Frühstücksbuffet wird angerichtet mit frischem Obst der Saison.

Für interessierte Gäste plant Stefan Cristes Ausflüge zu den Fischmärkten von Cadiz, Weinproben in Ronda oder den Besuch von Käsereien in Zahara. Auch Flamenco Abende werden regelmäßig veranstaltet.

Unser Tipp: Nach einem köstlichen Menu sollten Sie unbedingt die Burg von Zahara aufsuchen. Der Aufstieg ist ein wenig beschwerlich und schweißtreibend, der Panoramablick jedoch, den Sie haben werden, ist überwältigend schön und unvergesslich.