Schiffshebewerk in Scharnebeck und Kanal-Elbe-Schifffahrt

Tagestour

Programmablauf

  • 11.00 Uhr fachkundige Führung über das Gelände des Schiffshebewerkes mit Besichtigung der Ausstellungshalle (90 Minuten)
  • 13.00 Uhr Mittagessen im nahe gelegenen Gasthof
  • ca. 15.00 Uhr Fahrt mit dem Salonschiff AURORA durch das Hebewerk und weiter auf dem Kanal und der Elbe nach Geesthacht
  • ca. 18.00 Uhr Ankunft in Geesthacht. Heimreise.

Leistungen

  • Führung am Schiffshebewerk ca. 90 Minuten inkl. Eintrittsgeld in die Ausstellungshalle
  • Mittagessen
  • Schifffahrt durch das Hebewerk und über Elbe-Seiten-Kanal und Elbe bis Geesthacht

An Bord besteht die Möglichkeit, Kaffee und Kuchen zu bestellen.

Anreise mit dem eigenen Bus nach Scharnebeck. Hier am Elbe-Seitenkanal steht Deutschlands größtes Schiffshebewerk. Das Doppelsenkrecht-Schiffshebewerk wurde einst in den Jahren
zwischen 1969 bis 1975 als das größte der Welt erbaut. Wie in einem riesigen Fahrstuhl überwinden dort die Frachtschiffe in zwei 100m langen wassergefüllten Trögen einen Höhenunterschied von 38 m - von der Elbmarsch auf die Geest und in umgekehrter Richtung.

Es erwartet Sie Ihr Reiseleiter, um Sie mit diesem spektakulären Bauwerk bekannt zu machen. Kompetent und unterhaltsam bringt er Ihnen die Technik sowie die Geschichte des Schiffshebewerks näher.
Auf der Besucherplattform, direkt oben an der Geestkante gelegen, sehen Sie die Schiffe beinahe in Reichweite vorbeiziehen. In der Ausstellungshalle wird Ihr Reiseleiter Ihnen an Modellen verschiedene Hebwerke und Schleusen erklären und die Wasserstraßen an einer Übersichtskarte veranschaulichen.

Anschließend stärken Sie sich im nahe gelegenen Gasthof bei einem Mittagessen.

Danach erleben Sie die „Fahrstuhlfahrt“: Im
Unterhafen gehen Sie an Bord des Salonschiffs
AURORA und fahren in einem der beiden gigantisch großen Wassertröge hinauf in achtunddreißig Meter Höhe. Von hier haben Sie einen faszinierenden Einblick in die Konstruktion dieser technischen Meisterleistung aus Beton und Stahl. Oben angekommen genießen Sie einen phantastischen Blick von der Geest in die Marsch – sozusagen auf das Vorland der Elbe und das traumhaftschöne Lüneburger Umland. Anschließend geht es wieder hinunter und weiter über den Kanal auf die Elbe. Die kleine Schiffsreise führt Sie durch die Elbtalauen, wo Greifvögel, Biber und Gänse ihre Heimat und Rückzugsgebiet finden. Gegen 18.00 Uhr erreichen Sie Geesthacht. Von dort treten Sie mit Ihrem Bus die Heimreise an.

Termine und Preise
Die Termine für 2021 stehen noch nicht fest.  
Preis pro Person für Gruppen ab 20 Personen 45,50 EUR
Preise verstehen sich inklusive MwSt., vorbehaltlich Verfügbarkeit  
   
Kleinere Gruppe auf Anfrage  

Gerne kombinieren wir die Schifffahrt auch mit einem Aufenthalt und Rundgang in Lüneburg oder Lauenburg, Preis auf Anfrage.