Mietwagenrundreise - romantisch

„Verträumte“ kleine Landhäuser Madeiras

Tägliche Anreise möglich.

Inklusiv Leistungen

  • 7 Übernachtungen inkl. Frühstück wie aufgeführt o.ä. in Zimmern mit DU/WC
  • 4 x Abendessen in den Landhotels
  • Restaurantführer mit empfohlenen Restaurants für unterwegs
  • 1 Madeira-Karte
  • Mietwagen der Gruppe B bzw. A ab / bis Flughafen Funchal
  • Marker  Flughafen Madeira
  • Marker  Hotel Costa Linda
  • Marker  Quinta Do Arco
  • Marker  Quinta Alegre

1. Tag: Ankunft am Flughafen Funchal

Übergabe des Mietwagens, sämtlicher Informationen, Kartenmaterial und Hotelgutscheine, kurzum - was Sie in dieser Woche an schriftlichen Unterlagen benötigen.
Sie fahren über Machico und , Canical (Walfang-Museum) weiter zur malerischen Ortschaft Porto da Cruz. Vielleicht haben Sie vorher noch Zeit für einen kleinen Abstecher zum spektakulären Ostkap Ponta Sao Lourenco? Abendessen und Übernachtung im Landhotel direkt am Atlantik – Estalagem Costa Linda.

2. Tag: Fahrt nach Santo da Serra

Heute können Sie zunächst den schönen Garten der Quinta do Santo besuchen und anschließend weiter fahren über den Poiso Pass bis zum zweithöchsten Gipfel der Insel, dem Pico Arieiro. Wir empfehlen Ihnen eine Kurzwanderung über den Panorama-Höhenweg (Hin/rück ca. 1 h) bevor Sie durch das Naturschutzgebiet Ribeiro Frio zur Nordküste nach Faial gelangen. Von hier aus geht es wieder retour nach Porto da Cruz. Sagenhafte Landschaftsabschnitte kredenzen Ihnen einen abwechslungsreichen Tag. Übernachtung im Landhotel Costa Linda.

3. Tag: Fahrt nach Santana

Besuch des Naturparks Queimadas, der 1999 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt wurde. Im Lorbeerwald wandern Sie vorbei an dem dominierenden Azoren-Lorbeer, Madeira-Mahagoni, Baumheide, Kräuter und Farnen. Am Nachmittag fahren Sie nach Sao Jorge zu Ihrem nächsten Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Quinta do Arco.

4. Tag: Die Nordküste von Sao Vicente bis Porto Moniz

Entdecken Sie die Nordküste mit ihren zahlreichen Wasserfällen. Legen Sie einen Stop am „Veu da Noiva“ (Brautschleier) ein, ein Wasserfall, der seinen Ursprung in den Wäldern von Fanal hat, sich dann im Norden in den Atlantik ergiesst. Besuchen Sie das Naturschwimmbad von Porto Moniz und genießen dort ein Bad. Rückkehr zu Ihrem Hotel Quinta do Arco. Übernachtung.

5. Tag: Die Lavagrotten in Sao Vicente

Heute fahren Sie nach Sao Vicente: bummeln Sie durch die schöne Ortschaft oder unternehmen Sie eine Wanderung im Chao da Ribeira (Seixal). Anschließned geht es über die Insel Richtung Südwesten nach Estreito da Calheta. Abendessen und Übernachtung in der Quinta Alegre (alternativ auch Quinta das Vinhas möglich).

6. Tag: Rabacal

Heute empfehlen wir die Fahrt hinauf zum Bica da Cana auf die Hochebene bis zum Parkplatz Rabacal. Hier bietet sich die Wanderung hinunter zum Forsthaus von Rabacal an. Als eine der wohl schönsten Naturschönheiten Madeiras gilt der Risco Wasserfall und die Levada der 25 Quellen. Am Nachmittag können Sie noch die Zuckerrohrfabrik in Calheta besuchen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Quinta Alegre (oder Quinta das Vinhas).

7. Tag: Quinta Alegre

Unternehmen Sie noch mal eine Levadawanderung oder aber Sie entspannen einfach am Pool Ihres Hotels. Vielleicht möchten Sie aber auch einmal zur Hauptstadt Funchal fahren? Die quirlige, bunte Markthalle mit ihren Fisch-, Gemüse-, Obst- und Blumenständen besichtigen? Den botanischen Garten oberhalb Funchals besuchen oder eine Seilbahnfahrt zum Wallfahrtsort Monte unternehmen? Ein „Muss“ ist in jedem Fall die Besichtigung des alten Franziskanerklosters mit der ältesten Madeiraweinkellerei.

8. Tag:

Rückreise oder Anschlusswoche. 

Preise für Mietwagenreise "Verträumte Landhäuser"
Pro Person bis 31.10.22*
bei 2 Personen im DZ
inkl. Fahrzeug Gruppe B
719 EUR
bei 3 Personen im DZ + EZ
inkl. Fahrzeug Gruppe B
731 EUR
bei 4 Personen in 2 DZ
inkl. Fahrzeug Gruppe B
614 EUR
bei 1 Person im EZ
inkl. Fahrzeug Gruppe A
1.182 EUR

* In der Zeit vom 01.07.- 31.08.2022 gelten gesonderte Preise, die wir Ihnen gerne nennen.

Veranstalter: RMK Tours

Mietbedingungen des Mietwagens:
Die Mietwagen enthalten eine Vollkaskoversicherung mit einer Selbstbeteiligung in Höhe von 800,- Euro, unbegrenzte Kilometer, eine Zweitfahrererlaubnis und alle anfallenden Steuern. Die Selbstbeteiligung lässt sich durch eine Zusatzversicherung in Höhe von € 6,90/Tag ausschließen.
Hinweis: als Sicherheit wird bei Fahrzeugübernahme ein Betrag in Höhe von 800,- Euro auf Ihrer Kreditkarte geblockt, bei einer Mietdauer von mehr als 14 Tagen wird der Betrag von Ihrer Kreditkarte debitiert.
Sollten Sie über keine Kreditkarte verfügen, ist die Zahlung der Kaution auch mit EC/MAESTRO- Karte möglich. Da solche Zahlungen im Gegensatz zu Kreditkartenzahlungen nicht wieder gutgeschrieben werden können, besteht lediglich die Möglichkeit einer Rücküberweisung des gezahlten Betrages. Hierfür werden aufgrund des dafür entstehenden Aufwandes € 20,- in Rechnung gestellt.
Alternativ können Sie auch 800,- Euro in bar bei Wagenübernahme hinterlegen. Bei Rückgabe des Mietwagens erhalten Sie die Zahlung abzüglich € 10,- Bearbeitungsgebühr erstattet.
Die Haftpflichtversicherung für die Mietfahrzeuge umfasst eine Deckungssumme von EUR 50.000.000,00 für Personen- und Sachschäden Dritter.
Zusätzlich kann eine Insassenversicherung abgeschlossen werden.
Hotel Zustellung im Bereich Machico/Santa Cruz/Canico/Garajau/Funchal kostenlos, sofern bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind. Andere Orte auf Anfrage.
Hinweis: Der Fahrer muß mindestens 3 Jahre im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein.
Personen im Alter von 18-23 Jahren inkl. sowie ab 70 Jahre müssen bei Fahrzeugübernahme eine zusätzliche Kaution von 350,00 EUR hinterlegen, welche im Schadenfall als Selbstbeteiligung einbehalten wird

(Feedback vom 31.05.2015)
...Unsere Reise ‚Romantische kleine Landhotels Madeiras‘ war sehr schön. Wir haben die Woche mit vielen Wanderungen, versorgt mit Ihren Tips, sehr genossen und werden Sie jederzeit weiterempfehlen....